Der Vergleich: Spreadshirt vs. Merch by Amazon (MBA) - Colibri Interactive

Der Vergleich: Spreadshirt vs. Merch by Amazon (MBA)

Das Print on demand (POD) Geschäft, bei dem man selbst erstellte Designs auf eine Vielzahl von Produkten wie T-Shirts, Tassen und Handyhüllen drucken lassen kann, boomt immer mehr.

Nach dem Upload des eigenen Designs auf die gewünschte Platform (z.B: Amazon oder Spreadshirt) und dem “vertaggen”, also dem Schreiben von Beschreibungstexten und Stichwörtern um das Design auf der Platform auffindbar zu machen, ist der Job auch schon beendet. Das Design steht für Jedermann käuflich auf der Platform und wird vom Anbieter auf das vom Kunden gewählte Shirt gedruck sobald es bestellt hat. Wir erhalten dann für jeden Verkauf eine Provision fürs designen. Soweit die Theorie.

Aber was passiert wenn das eigene Design tatsächlich von einem Kunden gekauft wird? Wie ist die Usererfahrung und vor allem: Wie ist die Druck- und Shirtqualität?
Dieser Frage sind wir nachgegangen und haben zu diesem Zwecke bei den beiden in Deutschland größten Anbietern, Spreadshirt und Merch by Amazon, je ein Shirt bestellt.

Die Testkandidaten

Zugegeben, wir haben nicht ganz vergleichbare Produkte bestellt. Das eine Produkt werden wir selbst als Werbeshirt verwenden, das Andere stammt aus einem Kundenauftrag.

Die Kandidaten sind daher folgende:

Amazon

  • Standart T-Shirt Herren
  • Farbe: anthrazit meliert
  • Größe: S
  • Preis: 18,43€ (da auch die Rückseite Bedruckt ist)
  • Vergleichspreis, für ein einseitig bedrucktes Standard T-Shirt: ab 13,30€

Spreadshirt

  • Premium 3/4 Arm Shirt
  • Farbe: schwarz
  • Größe: M
  • Preis: 21,49€
  • Vergleichspreis, für ein einseitig bedrucktes Standard T-Shirt: ab 19,99€

Bestellung & Versandzeiten

Der Bestellvorgang erfolgt bei beiden Plattformen in gewohnt bequemer weise. Bei Spreadshirt konnten wir mit PayPal zahlen, Amazon bucht den Betrag wie gewohnt vom hinterlegten Bankkonto ab.

Auch die Versandzeiten sind vergleichbar gut. Bei Spreadshirt dauerte es drei Werktage von der Bestellung über den Druck bis zur Lieferung. Amazon schaffte das in zwei Tagen.

Die Verpackung ist bei Amazon die gewohnte Pappverpackung. Spreadshirt setzt hier auf eine umweltschädlichere Plastiktüte. Zwar sieht die Verpackung von Spreadshirt dadurch bunter und ansprechender aus, aber eine bedruckte Papverpackung würde das sicher auch hinbekommen. Unter Umweltgesichtspunkten würden wir hier also Amazon den Vorzug geben.

Sobald man das Shirt von Amazon auspackt kommt einem ein etwas beißender Geruch entgegen. Mein erster Gedanke war “Wow! Was eine Lösungsmittelbombe! Ob das Gesund ist?” Direkt danach findet man allerdings den Papierzettel, auf dem genau dieses “Problem” aufgeklärt wird. Der Geruch kommt vom Druckprozess und der dabei eingesetzten umweltfreundlichen Farben. Ohne das weiter überprüft zu haben können wir das nun nachvollziehen. Das Amazon hier direkt Aufklärungsarbeit leistet ist super und wenn die Farbe dadurch tatsächlich nicht umweltschädlich ist nehmen wir die Duftwolke in Kauf. Zumal sie beim ersten Waschen verschwindet.

Das Shirt von Spreadshirt richt nur minimal nach “Essig / Lösungsmitteln”. Deutlich weniger und unauffälliger als das von Amazon und nicht mehr als ein Shirt aus dem Klamottenladen um die Ecke. Ob die Druckfarben von Spreadshirt ebenfalls umweltschonend sind müssten wir erst prüfen. Ein Zettel oder ähnliches liegt hier nicht bei.

Produkt & Druckqualität

Das Wichtigste ist aber natürlich das Produkt selbst. Denn wenn man sein Lieblingsdesign endlich in den Händen hält möchte man ja auch lange Freude daran haben. Wir haben die Shirts daher nebeneinander gelegt und verglichen. Selbstverständlich sind wir keine Sachverständigen für Textilqualität, aber darum geht es hier auch nicht. Für uns war wichtig, wie ist die Erfahrung bei den Portalen einzukaufen und ist das Produkt das man erhält so gut, dass man dort erneut einkaufen würde. Denn das ist letztlich was uns POD Verkäufern ein regelmäßiges Einkommen sichert.

Stoffqualität

Das Standard Shirt vom Amazon fühlt sich sehr weich und angenehm an. Das Premium Shirt vom Spreadshirt ist ebenfalls angenehm weich aber nicht ganz so “flauschig”. Der Stoff des Premiumshirtes ist definitiv “fester” was ein Qualitätsmerkmal ist. Hält man beide Shirts gegen das Licht kann man durch das Standardshirt von Amazon deutlich besser schauen als durch das Premiumshirt von Spreadshirt. Die Maschen vom Spreadshirt Premium Shirt sind also dichter und der Stoff damit hochwertiger.

Druckqualität

Was sofort auffällt ist, dass auf beiden Shirts die weiße Schrift nicht wirklich ‘rein weiß’ sondern eher sehr hell grau ist. Das liegt vermutlich an nicht 100% deckenden Farben, sodass immer noch etwas die dunklen Stoffasern durchschimmern. Es ist nicht weiter störend, allerdings kommen die Farben dadurch nicht ganz so leuchten und Kontrastreich rüber wie erwartet.

Die Detaildarstellung ist auf beiden Shirts akzeptabel. Aus normalem Abstand sind die Ränder der Buchstaben halbwegs scharf. Bei genauem Hinsehen fällt aber auf, dass sie wie “aufgepinselt” aussehen. Shirts aus dem Klamottenladen um die Ecke bekommen das in der Regel etwas schöner hin.

Beim Amazon Shirt fällt negativ auf, dass um den Roten Kreis im unteren Bereich ein leichter weißer Rahmen ist. Der war so nicht gestaltet und ist vermutlich technisch begründet da der Kolibri un der Mitte weiß ist.

Hier einige Detailsaufnahmen:

Amazon

Spreadshirt

Klicken auf die Slidebilder zeigt diese Vergrößert an.

Fazit

Sowohl der Bestellprozess als auch die Lieferzeiten konnten bei beiden Anbietern überzeugen. Die Stoffqualität des Premium Shirts ist auf jeden Fall hochwertiger als die des Standard T-Shirts und auch die Druckqualität ist gut. Allerdings kommt sie nicht ganz an die Qualität massengefertigter Shirts vom ‘Klamottenladen um die Ecke’ heran. Dafür trägt man aber auch nicht ganz das ‘T-Shirt von der Stange’.

Wer also sein Lieblingsdesign bei einem der beiden Anbieter sieht kann unserer Meinung nach mit ruhigem Gewissen zugreifen. Allerdings würden wir Empfehlen den kleinen Aufpreis zum Premium Shirt zu wählen.

Übrigens gibt es bei Spreadshirt mit der Shirts der Marke Stanley & Stella auch eine weitere Alternative die sich der nachhaltigen Produktion des Rohlings verschrieben hat. Amazon bietet diese Alternative leider bisher nicht an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Cookies zur Optimierung der Nutzererfahrung. Bitte klicken Sie auf Akzeptieren um das zu erlauben oder wählen Sie das Einstellungsicon um nur bestimmte Cookies zuzulassen.

Cookieeinstellungen

Nachfolgend können sie einstellen, welche Art von Cookies Sie zulassen möchten. Klicken Sie abschließend auf 'Einstellungen speichern' um die Einstellungen zu verwenden.

FunktionaleUnsere Website verwendet funktionale Cookies. Diese Cookies sind notwendig, damit unsere Website funktionieren kann.

AnalytischeUnsere Website verwendet analytische Cookies, die es ermöglichen, unsere Website zu analysieren und u.a. im Hinblick auf die Benutzerfreundlichkeit zu optimieren.

Social mediaUnsere Website platziert Social-Media-Cookies, um Ihnen Inhalte von Drittanbietern wie YouTube und FaceBook anzuzeigen. Diese Cookies können Ihre persönlichen Daten verfolgen.

WerbungUnsere Website platziert Werbe-Cookies, um Ihnen auf der Grundlage Ihrer Interessen Werbung von Drittanbietern anzuzeigen. Diese Cookies können Ihre persönlichen Daten verfolgen.

SonstigeUnsere Website platziert Drittanbieter-Cookies von anderen Drittanbieter-Diensten, bei denen es sich nicht um analytische, soziale Medien oder Werbung handelt.